Ecouter

Ajaccio, ein Wochenende lang

Der Trend geht zum Slow-Tourismus, mit anderen Worten zum Abschalten, zu Auszeiten.
Das mediterrane Klima und das Leben à la Ajaccio sind dafür natürlich förderlich. Testen Sie es im Pays d'Ajaccio...

Sich Zeit für sich selbst nehmen

Wie wäre es, wenn Sie die Ferien nutzen, um sich (endlich) Zeit für sich selbst zu nehmen?
Es gibt nichts Besseres als eine Mischung aus kulturellen Besichtigungen und entspannenden Momenten.

Eine Yogastunde am Strand oder auf dem Rooftop eines Hotels? Ein Nachmittag in einem Spa? Im Pays d'Ajaccio ist alles möglich! Es gibt sogar "Yoga-Aufenthalte" oder "Spa-Aufenthalte", d. h. Pakete mit Unterkunft und Yoga-Sitzungen oder Unterkunft und privilegiertem Zugang zum Spa.

Wie Sie sich denken können, müssen Sie an Ihrem Wochenende in Ajaccio alles geben.

 

Die Stadt von Ihrem Hotel aus zu Fuß erkunden

Es ist ein Luxus, in einem Hotel zu übernachten, das nur einen Katzensprung von den Sehenswürdigkeiten einer Stadt entfernt ist. Sie sollten wissen, dass Sie sich das in Ajaccio leisten können.

Ein paar Straßen von der Das Haus Bonaparte, l'Hotel Napoleon und das Hotel Fesch und Spa werden Ihr Cocoon während Ihres Ausflugs sein.

Das Hotel Albion selbst, ermöglicht es Ihnen, sich im Ausländerviertel zu entspannen, das auf halbem Weg zwischen der Altstadt und dem Strand Trottel liegt.

Bei der Vorbereitung Ihres Aufenthalts haben Sie vom Trinighellu (diesem Zug, der Ajaccio mit Bastia verbindet) gehört und sind von einer Fahrt durch die Berge versucht?
Dann ist es im Hotel Ibis Styles sollten Sie Ihr Zimmer buchen. Seine Nähe zum Bahnhof und zum Stadtzentrum ist ideal.

 

 

Ajaccio mit sanften Verkehrsmitteln besuchen

Einer der Schlüssel zum Loslassen ist es, sich (trans)tragen zu lassen.

Es ist ganz einfach: Schnappen Sie sich einen e.Piu-Roller, den Sie hier und da in der Stadt finden (auf speziellen Parkplätzen), und machen Sie sich auf den Weg, die Kaiserstadt zu erkunden.

Sind Sie eher ein Fahrradteam? Entscheiden Sie sich für eine Fahrt mit dem Elektrofahrrad mit AppeBike (sie bieten auch Roller an). Sie können entweder völlig unabhängig sein oder einer der angebotenen Tages- oder Halbtagestouren folgen. Es ist alles à la carte und Sie haben die Wahl. Sie können sogar bis zur Halbinsel La Parata Küste entlang fahren. Ein Foto vor den legendären Iles Sanguinaires ist ein Muss!
Und wenn Sie es auf Ihrem Instagram-Konto posten, denken Sie daran, uns zu taggen (@ajaccio.tourisme), damit wir es teilen können.

 

Sich mit lokalen ätherischen Ölen vertraut machen

Bei jedem Jahreszeitenwechsel ist eine Vitaminkur oft unerlässlich. Die wohltuende Wirkung ätherischer Öle muss nicht mehr bewiesen werden.

Begeben Sie sich in die Destillerie U Mandriolu um die ätherischen Öle der Macchia (und nicht nur die) zu entdecken. Der Destillationsprozess wird Ihnen erklärt und Sie erhalten eine persönliche Beratung.

Sie werden davon profitieren, imHinterland von Ajaccio zu sein, um die umliegenden Dörfer(Afa, Valle-di-Mezzana)zu erkunden.

Sie haben sich für ein autofreies Wochenende entschieden? Keine Sorge, finden Sie die ätherischen Öle im Bioladen. Biocoop del Pellegrino.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihren Flug zum Flughafen Napoléon Bonaparte buchen.
Wenn Sie auf dem Rollfeld ankommen, schalten Sie den Flugzeugmodus ein und tanken Sie ein Wochenende lang neue Energie...