Möchten Sie sich die Zeit nehmen, Ajaccio und sein Hinterland mit alternativen Verkehrsmitteln zu entdecken?
Hier sind unsere Empfehlungen für eine ungewöhnliche Flucht aus dem Alltag im Pays d'Ajaccio. Los geht's!

IM ROADTRIP-MODUS  

Sillonner les routes corses à bord d’un mythique combi Volkswagen (VW pour les initiés) c’est possible ! Et c’est grâce à notre partenaire I Picculi Combi.
Gloups, Mimolette ou encore Bumbo sera l’une de vos maisons sur roues le temps de votre séjour.
Leurs propriétaires, Camille et Julien, vous concocteront un itinéraire personnalisé alliant les spots incontournables et leurs bonnes adresses (agriculteurs, vignerons, camping à la ferme…).
Une expérience à partager en famille, entre amis ou en amoureux…

IM DOLCE VITA-MODUS 

Das mediterrane Klima durchdringt Ajaccio mit einer Lebenskunst à la Dolce Vita. Stellen Sie sich vor, wie Sie auf einer Vespa die Küste entlangfahren? In einer Strohhütte mit den Füßen im Wasser zu Mittag zu essen und dann wieder eine kleine Bucht zu suchen, um eine Pause zu machen und abzuschalten?
Dann warten Sie nicht länger und gehen Sie zu unserem Partner Vespa Corse Location. Eric und Lionel stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie das Beste aus Ihrem Ausflug machen können...

Und für längere Fahrten bieten sie Ihnen eine Auswahl an Motorrädern, die besser für lange Fahrten geeignet sind.

IM SLOW-MODUS 

Die Sportlicheren unter Ihnen und/oder die Anhänger der sanften Mobilität werden sich eher für eine Fahrradtour entscheiden.


Die Fahrräder mit Elektrounterstützung von AppeBike werden also Ihre Verbündeten sein (vor allem bergauf).
Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Fahrrad mieten und allein auf unseren Straßen unterwegs sein wollen oder ob Sie einer der von unserem Partner angebotenen Touren folgen wollen.

Wenn Sie sich für eine dieser Fortbewegungsarten entscheiden, werden Sie das Pays d'Ajaccio auf einzigartige Weise entdecken. Einzigartige Erinnerungen, die Sie in Ihrem Koffer mit nach Hause nehmen können...