Ein Dorf mit einer heroischen und widerständigen Vergangenheit

Das Dorf Tavaco

  • Dorf

30 MIN

Von Ajaccio aus

Von 1 Stunde bis 1 Tag 

Besuch des Dorfes - Wandern

Außergewöhnliches Panorama

 

DAS DORF

Höhenlage: 471 Meter 

Bien qu’il soit sûrement le plus petit village de l’arrière-pays ajaccien, et le plus éloigné d’Ajaccio (18 kms),  Tavaco bénéficie d’un cadre naturel remarquable.

Tavaco ist für seine heldenhafte Vergangenheit und seinen Widerstandsgeist bekannt.
Das Dorf wurde von verschiedenen Eindringlingen, wie den Mauren und den Genuesen, mehrfach geplündert und zerstört.

St. Martinskirche

Am oberen Ende des Dorfes wacht die Kirche St. Martin über seine Bewohner. In der Vergangenheit hieß sie "Notre Dame des Victoires".
Ein Anker schmückt den Altar. Er soll den Sieg über Eindringlinge symbolisieren.

WANDERN

Punta Sant'Eliseu

Tavaco est dominé par la Punta Sant’Eliseu. Un sentier permet d’accéder à ce lieu qui offre une vue imprenable sur la vallée de la Gravona.

Praktische Informationen:

  • Schwierigkeitsgrad: erfahrene und sportliche Wanderer
  • Dauer: ca. 2 Stunden (einfache Strecke)

Die "Step by Step"-Beschreibung dieser Wanderung finden Sie in der neuesten Ausgabe unseres Topo Guides Spaziergänge und Wanderungen in der Region Ajaccio die im Fremdenverkehrsamt der Region Ajaccio erhältlich sind.

Unsere Reiseberater warten in unserem Shop auf Sie!

La commune de Tavaco abrite le parc A Cupulatta, un site naturel de 2,5 ha réservé aux tortues originaires du monde entier.